Fußballparty mit Klaus Foitzik

Viel Spaß hatten Kinder und Lehrerinnen auf der Fußballparty mit Klaus Foitzik am letzten Dienstag. Passend zum WM-Auftakt besuchte und Klaus Foitzik mit seinem maßgeschneiderten Programm zum Thema Fußball. Lustige Lieder und Geschichten luden uns alle ein mitzusingen und zu tanzen. Die Kinder waren mit Feuereifer dabei und erhielten am Ende noch eine Zugabe. Weitere Bilder


Spende

Dorfschulkinder spenden an Ruhrtal Engel

 

Nach dem großen Frühlingsfest und Jeki-Konzert an der Dorfschule freuten sich die Kinder, 300€ an die Ruhrtalengel spenden zu können. Das Geld war der Erlös aus dem Verkauf von selbst hergestellter Frühlingsdekoration


Bewegliche Ferientage im nächsten Schuljahr

Auf der Schulkonferenz am 4.6.18 wurden für das Schuljahr 2018/19 folgende bewegliche Ferientage beschlossen:

 

Montag, 04.03.19, Rosenmontag

Dienstag, 05.03.18, Tag nach Rosenmontag

Freitag, 31.05.19 , Tag nach Christi Himmelfahrt

Freitag, 21.06.19, Tag nach Fronleichnam

Ein weiterer freier Tag ist der 01.03.19, dieser Freitag ist der Ersatz-Tag für Samstag den 15.09.18, TAG der offenen Tür, an dem Unterricht für alle Schüler stattfindet.


Sportfest 2018

Auf dem diesjährigen Sport- und Spielefest der Dorfschule war wieder viel los. Die seit letztem Jahr geänderten Spiele machten den Kindern aller Klassen viel Spaß.  Sockenwerfen, Teppichmattenstaffel, Memorylauf und Reifenwanderng kamen bei den Kindern gut an. Auch bei den drei Disziplinen 50m-Lauf,  Weitsprung, und Weitwurf gaben alle ihr Bestes und es wurden viele Sieger und Ehrenurkunden erreicht. Eine Siegerehrung findet nicht nur für die klassischen Elemente statt, sondern auch für unsere selbst zusammengestellten Spiele. Bei diesen musste nämlich die Klasse als Team ihre Sportlichkeit , Schnelligkeit und Geschicklichkeit beweisen. 

Inzwischen hat auch die Siegerehrung der Klassenspiele und die der Ehrenurkunden- Besitzer stattgefunden. Die Sieger- und Teilnahme-Urkunden wurde in den Klassen bereits verliehen.



Schatzkisten- Programm

 

Die Dorfschule nimmt seit einigen Jahren am Programm "Meine Schatzkiste" teil. 

Die Kinder der vierten Klassen gestalten in ihren letzen Schulwochen der Grundschule eine eigene "Schatzkiste".

In einem Karton sammeln sie nicht nur richtige Schätze, wie Postkarten, Erinnerungen an Klassenfahrten, Urkunden, Fotos und Lieblingsdinge. Sie halten in dieser Kiste auch Erfahrungen in schriftlicher und bildlicher Form fest, die sie mit der Grundschule verbinden oder in ihrer Grundschulzeit gemacht haben. Da darf ein Steckbrief und Informationen über Lieblingsfächer und Lieblings-Unterrichtsformen nicht fehlen. Ebenso sprechen die Kinder im Unterricht über das, was sie besonders wütend oder fröhlich macht. Diese Erfahrungen und Erinnerungen dürfen sie mit in die weiterführenden Schulen nehmen. Die Kisten individuell gestaltet und im Anfangsunterricht der Klasse 5 von den Kindern vorgestellt und gewürdigt.

 

Förderer dieser Aktion sind die Stadt Witten und die Stadtsparkasse. Nun ist das offizielle Plakat da, das uns zur Partnerschule dieses Programms auszeichnet.


Siegerin des Lesewettbewerbes

 

Beim 13. Lesewettbewerb des Rotary und Lions Clubs hat Clara aus der 4b den ersten Platz belegt. Bei der Endausscheidung in der Bibliothek Witten, zu der 12 Kinder eingeladen waren, las Clara sehr lebendig ein Stück aus dem Buch „Mary Poppins“ vor und konnte auch mit dem Vortrag eines vorher unbekannten Textes die Jury überzeugen. Sie durfte sich über eine Urkunde und einen Büchergutschein über 150€ freuen. Der Förderverein der Dorfschule erhält ebenfalls 150€, um weitere Leseförderung zu unterstützen.


Feuer-Projektwoche

 

Nun neigt sich die Feuer-Projektwoche schon fast dem Ende zu. Morgen, am Freitag jedoch findet noch die Abschlussveranstaltung ab 15 Uhr auf dem Schulhof und in den Räumen der Dorfschule statt. Die Besucher können mitmachen und sich so vorstellen, was die Kinder in dieser Woche alles erlebt haben. Es war eine tolle Woche mit vielen eindrucksvollen Darbietungen und Mitmach-Aktionen für die Kinder. Die Männer und Frauen der freiwilligen und Berufsfeuerwehr Witten haben sich richtig ins Zeug gelegt, um uns eine erlebnisreiche und lehrreiche Woche zu bescheren. Danke!


Frühlingsbasar

 

Am Freitag den 16.3.18 erfreuten uns die Jekits und Jeki-Gruppen mit einem tollen Frühlingskonzert. Die Kinder der ersten Klassen traten gemeinsam mit 2 Liedern auf und gleich im Anschluss boten die einzelnen Instrumentengruppen ihre eingeübten Stücke dar. 

Nach einem langen Applaus wurde dann unser Frühlingsbasar eröffnet, auf dem die von Groß und Klein hergestellten fröhlichen Frühlingsbasteleien an verschiedenen Ständen verkauft wurden. Eine Popcornmaschine, Zuckerwatte und das köstliche Kuchenbuffet rundeten den Nachmittag ab. 

Der Erlös des Nachmittages geht zur Hälfte wieder an eine wohltätige Organisation. Diesmal haben wir uns für die Ruhrtal-Engel entschieden. 

 

 


Kinderrechte in der Mathestunde

Eine Mathestunde der besonderen Art erlebten die Kinder der Klasse 4b in dieser Woche. Für die von der evangelischen Jugend in Heven unterstützte Aktion „500 Deckel gegen Polio“ sammelten die Kinder, Eltern und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Dorfschule über mehrere Wochen Plastikdeckel. Um herauszufinden, wie viele Deckel nun in die Sammeleimer gewandert waren, zählten die Viertklässler den Inhalt zweier Eimer aus und konnten so die ungefähre Menge aller Deckel errechnen. 

Über 23 000 Deckel kamen für die Aktion zusammen. Dank der Bill und Milena Gates Stiftung wird die Anzahl der Impfungen noch verdreifacht, so dass damit mehr als 138 Kinder in Afrika vor Kinderlähmung geschützt werden können.