Schulanfängeranmeldung

In der nächsten Woche finden von Mittwoch 25.09. bis Freitag, 27.09. an der Dorfschule die Schulanfängeranmeldungen statt. Die Anmeldungen erfolgen nach der Vergabe eines Termins. Bitte tragen Sie sich in der Dorfschule auf einer Liste ein oder lassen sich telefonisch einen Termin geben. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Kind zu dem Termin mitbringen, da wir es kennenlernen möchten.

Bitte beachten Sie, dass es am Mittwoch Nachmittag keine Termine mehr gibt. sollten Sie sich noch nicht eingetragen haben, es sind noch einige freie Termine am Donnerstag Vormittag zu haben.


Postkarten aus den Ferien

42 Postkarten schrieben die Kinder der 2b aus den Ferien an ihre Klasse, damit gewannen sie den alljährlichen Postkartenwettbewerb der Dorfschule. Zur Belohnung gab es für jeden ein leckeres Eis.

 


Tag der offenen Tür

Die Dorfschule veranstaltet den diesjährigen "Tag der offenen Tür" am Samstag den 14.09.19. An diesem Tag sind die Türen für alle interessierten Eltern und Kinder, vor allem auch für unsere neuen Eltern und zukünftigen Eltern und Schüler geöffnet. Ab 10 Uhr können sie eine Führung durch die Schule mitmachen oder einfach in den laufenden Unterricht hineinschauen. Die "Lernbar", unser neuer Mehrzweckraum ist ebenfalls für Sie und die Kinder geöffnet. In der Schule finden Sie einen Plan, auf dem die Unterrichtsstunden aufgeführt werden. Lehrerinnen und Schulleitung informieren Sie auch gerne in unserer Aula, wenn Sie Fragen haben. Auch in der Turnhalle findet eine Schulstunde statt. Um 11.40 Uhr endet der Unterricht für alle Kinder.

Wir heißen Sie herzlich willkommen!


Hitzefrei

Aufgrund der zu erwartenden hohen Temperaturen in den nächsten Tagen bitten wir Sie, sich darauf einzustellen, dass der Unterricht in der gesamten Woche um 11.40 Uhr endet. Die KinGs und Kids wie gewohnt betreut.   

Witten, 24.06.19

 

Bewegliche Ferientage 2019/20

Auf der Schulkonferenz wurden folgende beweglichen Ferientage für das Schuljahr 2019/20 festgelegt.

21.02.20 Freitag nach Weiberfastnacht (Ausgleichstag für den Tag der offenen Tür 2019)

24.02.20 Rosenmontag

25.02.20 Veilchendienstag

22.05.20 Freitag nach Himmelfahrt

03.06.20 Mittwoch nach Pfingstferien


Kindersachen-Flohmarkt

Am 8.6.19 findet in der Aula der Dorfschule der erste Kindersachen- Flohmarkt statt. Von 10-13.30 Uhr kann man Kleidung, Spielzeug, etc. auf diesem vorsortierten Flohmarkt erstehen und verkaufen. Bitte melden Sie sich an unter

Kindersachenbasar-Dorfschule@gmx.de. Frau Hagen übernimmt die Organisation und kann Ihnen weitere Auskünfte geben.

Weitere Infos über den genauen Ablauf finden Sie im Link .


Ausbildung zum Ersthelfer

Die Kinder der Klassen 3a und 3b sind nun Ersthelfer und seit einiger Zeit in den Pausen auf dem Schulhof unterwegs. In ihrer Prüfung bewiesen sie, dass sie Pflaster anlegen, Wunden kühlen, Hilfe holen und auch sehr gut Trost spenden können bei kleinen Verletzungen. In den Pausen sind sie erkennbar durch ihre Leuchtwesten und tragen den roten Rucksack mit ihrem Notfallmaterial bei sich. Auch die Box mit dem Kühlkissen darf nicht fehlen.



Lesementoren

Auch in der Dorfschule sind Lesementor*innen ehrenamtlich engagiert, um mit Kindern das Lesen zu üben. Diese kümmern sich stundenweise um Kinder aus den verschiedensten Klassen, um mit ihnen Kinderliteratur aber auch Sachtexte zu lesen und den Spaß am Lesen zu fördern. Es geht aber vor allem auch darum, über den Spaß am Lesen den Kindern wirklich zu helfen, auf einen altersgerechten Lesestand zu gelangen. Denn Lesen ist eine der Kulturtechniken, die in allen Bereichen des schulischen Lernens notwendig ist. Nicht gut lesen zu können, bedeutet für die Kinder dann auch, in einigen Fächern nicht mitzukommen, weil man dann vielleicht eine Sachaufgabe nicht versteht oder einem Sachtext keine interessanten Informationen für die weitere Mitarbeit entnehmen kann. 


Bewegte Schule mit der Kuh Lotte

Heute Morgen hat uns im Rahmen eines Schulmilch-Projektes die Kuh Lotte besucht. Mit allen Kindern der Dorfschule gestaltete Lotte eine Bewegungsstunde mit flotten Songs und viel Gymnastik. Den Abschluss bildete ein Quiz rund um die Milch. Alle Kinder hatten sichtlich Spaß an dieser Form der Bewegungspause mit der lustigen Lotte. In den Klassen hängen nun Plakate mit den Gymnastikübungen, so dass die Kinder auch an Regentagen und in den "Minuten-Pausen" mit Musik genug Bewegung haben.


Adventskalender in Witten

Folgende Kinder der Dorfschule haben bei der jährlichen Malaktion, an der einige Klassen teilgenommen haben, gewonnen.  

Ihre Bilder wurden ausgewählt eine Tür im Wittener Weihnachtsmarkt-Adventskalender auszufüllen.

 

Hannes 2a, Lilja 4b, Nils 4b, Nathalie 3a, Zlata 2a, Mona 2b. 

 

Wir gratulieren und wünschen eine schöne Adventszeit!



Offenes Vorlesen

Mehrmals im Jahr findet Freitags Morgens in der ersten Stunde unser "offenes Vorlesen" statt. Alle Lehrerinnen, Sekretärin, I-Helfer und auch einige Eltern lesen dann einer kleinen Gruppe von Kindern eine Geschichte vor. 

Die Kinder dürfen sich ein paar Tage vorher das Buch aussuchen und treffen sich Freitags dann mit den anderen in dem entsprechenden Raum. 

Auch Kinder aus dem Kindergarten sind regelmäßig dabei und lernen so schon mal die Grundschule kennen.

Hier einige Eindrücke vom letzten Vorlese-Freitag.


Schul T-Shirt

Am Tag der Offenen Tür stellten wir unser neues Schul T-Shirt vor. Diese sind nun für alle erhältlich. Bitte wenden Sie sich an die Klassenlehrerin, wenn Sie für Ihr Kind eines kaufen wollen. Die Shirts kosten 12 €.


Schulplaner

Liebe Kinder und liebe Eltern,

ab dem neuen Schuljahr gibt es den "Schulplaner". Das ist ein Jahresplaner für das Schuljahr 2018/19, in dem wichtige Dinge notiert und nachgelesen werden können. Ihr könnt euch dort nicht nur die Hausaufgaben notieren, sondern auch euren Stundenplan aufschreiben und andere wichtige Infos für eure Eltern oder an die Lehrerinnen festhalten. Auf weiteren Seiten werden unter anderem auch unsere gemeinsamen Abmachungen zu lesen sein. Lasst euch einfach überraschen. Jedes Kind erhält einen Schulplaner und ihr müsst kein extra Hausaufgaben- oder Notizheft besorgen. Sie, liebe Eltern, erhielten bereits vor den Ferien einen Infobrief dazu. Wir sehen uns dann am 29.08.18..

Bis bald!

Fußballparty mit Klaus Foitzik

Viel Spaß hatten Kinder und Lehrerinnen auf der Fußballparty mit Klaus Foitzik am letzten Dienstag. Passend zum WM-Auftakt besuchte und Klaus Foitzik mit seinem maßgeschneiderten Programm zum Thema Fußball. Lustige Lieder und Geschichten luden uns alle ein mitzusingen und zu tanzen. Die Kinder waren mit Feuereifer dabei und erhielten am Ende noch eine Zugabe. Weitere Bilder


Spende

Dorfschulkinder spenden an Ruhrtal Engel

 

Nach dem großen Frühlingsfest und Jeki-Konzert an der Dorfschule freuten sich die Kinder, 300€ an die Ruhrtalengel spenden zu können. Das Geld war der Erlös aus dem Verkauf von selbst hergestellter Frühlingsdekoration


Bewegliche Ferientage im nächsten Schuljahr

Auf der Schulkonferenz am 4.6.18 wurden für das Schuljahr 2018/19 folgende bewegliche Ferientage beschlossen:

 

Montag, 04.03.19, Rosenmontag

Dienstag, 05.03.18, Tag nach Rosenmontag

Freitag, 31.05.19 , Tag nach Christi Himmelfahrt

Freitag, 21.06.19, Tag nach Fronleichnam

Ein weiterer freier Tag ist der 01.03.19, dieser Freitag ist der Ersatz-Tag für Samstag den 15.09.18, TAG der offenen Tür, an dem Unterricht für alle Schüler stattfindet.


Sportfest 2018

Auf dem diesjährigen Sport- und Spielefest der Dorfschule war wieder viel los. Die seit letztem Jahr geänderten Spiele machten den Kindern aller Klassen viel Spaß.  Sockenwerfen, Teppichmattenstaffel, Memorylauf und Reifenwanderng kamen bei den Kindern gut an. Auch bei den drei Disziplinen 50m-Lauf,  Weitsprung, und Weitwurf gaben alle ihr Bestes und es wurden viele Sieger und Ehrenurkunden erreicht. Eine Siegerehrung findet nicht nur für die klassischen Elemente statt, sondern auch für unsere selbst zusammengestellten Spiele. Bei diesen musste nämlich die Klasse als Team ihre Sportlichkeit , Schnelligkeit und Geschicklichkeit beweisen. 

Inzwischen hat auch die Siegerehrung der Klassenspiele und die der Ehrenurkunden- Besitzer stattgefunden. Die Sieger- und Teilnahme-Urkunden wurde in den Klassen bereits verliehen.



Schatzkisten- Programm

 

Die Dorfschule nimmt seit einigen Jahren am Programm "Meine Schatzkiste" teil. 

Die Kinder der vierten Klassen gestalten in ihren letzen Schulwochen der Grundschule eine eigene "Schatzkiste".

In einem Karton sammeln sie nicht nur richtige Schätze, wie Postkarten, Erinnerungen an Klassenfahrten, Urkunden, Fotos und Lieblingsdinge. Sie halten in dieser Kiste auch Erfahrungen in schriftlicher und bildlicher Form fest, die sie mit der Grundschule verbinden oder in ihrer Grundschulzeit gemacht haben. Da darf ein Steckbrief und Informationen über Lieblingsfächer und Lieblings-Unterrichtsformen nicht fehlen. Ebenso sprechen die Kinder im Unterricht über das, was sie besonders wütend oder fröhlich macht. Diese Erfahrungen und Erinnerungen dürfen sie mit in die weiterführenden Schulen nehmen. Die Kisten individuell gestaltet und im Anfangsunterricht der Klasse 5 von den Kindern vorgestellt und gewürdigt.

 

Förderer dieser Aktion sind die Stadt Witten und die Stadtsparkasse. Nun ist das offizielle Plakat da, das uns zur Partnerschule dieses Programms auszeichnet.


Siegerin des Lesewettbewerbes

 

Beim 13. Lesewettbewerb des Rotary und Lions Clubs hat Clara aus der 4b den ersten Platz belegt. Bei der Endausscheidung in der Bibliothek Witten, zu der 12 Kinder eingeladen waren, las Clara sehr lebendig ein Stück aus dem Buch „Mary Poppins“ vor und konnte auch mit dem Vortrag eines vorher unbekannten Textes die Jury überzeugen. Sie durfte sich über eine Urkunde und einen Büchergutschein über 150€ freuen. Der Förderverein der Dorfschule erhält ebenfalls 150€, um weitere Leseförderung zu unterstützen.


Feuer-Projektwoche

 

Nun neigt sich die Feuer-Projektwoche schon fast dem Ende zu. Morgen, am Freitag jedoch findet noch die Abschlussveranstaltung ab 15 Uhr auf dem Schulhof und in den Räumen der Dorfschule statt. Die Besucher können mitmachen und sich so vorstellen, was die Kinder in dieser Woche alles erlebt haben. Es war eine tolle Woche mit vielen eindrucksvollen Darbietungen und Mitmach-Aktionen für die Kinder. Die Männer und Frauen der freiwilligen und Berufsfeuerwehr Witten haben sich richtig ins Zeug gelegt, um uns eine erlebnisreiche und lehrreiche Woche zu bescheren. Danke!


Frühlingsbasar

 

Am Freitag den 16.3.18 erfreuten uns die Jekits und Jeki-Gruppen mit einem tollen Frühlingskonzert. Die Kinder der ersten Klassen traten gemeinsam mit 2 Liedern auf und gleich im Anschluss boten die einzelnen Instrumentengruppen ihre eingeübten Stücke dar. 

Nach einem langen Applaus wurde dann unser Frühlingsbasar eröffnet, auf dem die von Groß und Klein hergestellten fröhlichen Frühlingsbasteleien an verschiedenen Ständen verkauft wurden. Eine Popcornmaschine, Zuckerwatte und das köstliche Kuchenbuffet rundeten den Nachmittag ab. 

Der Erlös des Nachmittages geht zur Hälfte wieder an eine wohltätige Organisation. Diesmal haben wir uns für die Ruhrtal-Engel entschieden. 

 

 


Kinderrechte in der Mathestunde

Eine Mathestunde der besonderen Art erlebten die Kinder der Klasse 4b in dieser Woche. Für die von der evangelischen Jugend in Heven unterstützte Aktion „500 Deckel gegen Polio“ sammelten die Kinder, Eltern und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Dorfschule über mehrere Wochen Plastikdeckel. Um herauszufinden, wie viele Deckel nun in die Sammeleimer gewandert waren, zählten die Viertklässler den Inhalt zweier Eimer aus und konnten so die ungefähre Menge aller Deckel errechnen. 

Über 23 000 Deckel kamen für die Aktion zusammen. Dank der Bill und Milena Gates Stiftung wird die Anzahl der Impfungen noch verdreifacht, so dass damit mehr als 138 Kinder in Afrika vor Kinderlähmung geschützt werden können.