Integrationshelfer

An unserer Schule arbeiten  nicht nur die Lehrerinnen, die Erzieher*innen der OGS, der Hausmeister und die Sekretärin.

Wir wollen Ihnen auf diesem Wege unsere Integrationshelferinnen einmal vorstellen.

Sicherlich haben manche Kinder schon zuhause davon erzählt.

Zur Zeit begleiten uns in 5 Klassen Integrationshelferinnen (auch Inklusionshelfer*innen oder Schulbegleiter*innen genannt). Diese unterstützen einige Kinder auf ihrem Weg durch die Schulzeit bei besonderen Anforderungen.

Die Integrationshelfer*innen werden von Eltern bei der Stadt beantragt und bleiben je nach Bedarf 1 bis 4 Schuljahre.

Die Integrationshelfer*innen haben eine gezielte Ausbildung absolviert, oder auch einen pädagogischen Hintergrund.

Die Integrationshelfer werden von Institutionen wie der AWO, der Lebenshilfe oder der Caritas ausgebildet und eingesetzt.

Auch in der weiterführenden Schule können diese zum Einsatz kommen.

Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich an die entsprechende Klassenlehrerin.